cv

Valentina Eppich, geboren 1986 in Weilheim i. OB, lebt und arbeitet in München.


Ausbildung :

2014-2021 Studium Malerei bei Prof. Pia Fries, Akademie der Bildenden Künste München 
2016-2020 Studium Kunstpädagogik bei Prof. Matthias Wähner und Prof. Tanja Widmann, Akademie der Bildenden Künste München   
2020 Meisterschülerin von Prof. Pia Fries
2020 Examen 
2021 Diplom


Förderungen :

2022 Neustart Kultur-Stipendium, Stiftung Kunstfonds
2021 Debütantenförderung des Freistaates Bayern
2021 Katalogförderung der LfA-Förderbank


Ausstellungen (Auswahl) :

2022 ‚Der Stand der Dinge‘, Jahresausstellung, Kunstverein Ebersberg
2022 ‚Hallo Hallo‘, Gruppenausstellung des Künstlerkollektivs Malso13, Neue Galerie Landshut
2022 ‚Leandro Cultraro & Valentina Eppich‘, Lost Weekend Meets Young Art, München

2021  ‚KATA KOMB‘, Debütantenausstellung, Haus der Kunst, München
2021  Diplomausstellung, Akademie der Bildenden Künste, München 
2021  ‚Alles Paletti‘, Gruppenausstellung, Basinger Fabrik, München 

2020  ‚das kleine format‘, Gruppenausstellung, Kunstverein Aichach 
2020  Examensausstellung, Akademie der Bildenden Künste, München
2020  ‚Relativ viel Zeit und Raum – Kunstsommer Aub‘, Gruppenausstellung, Galaxie Off Galerie, Aub
2020  ‚Zwischenkunst & Raum‘, Gruppenausstellung, Kaiser-Max-Straße 15, Kaufbeuren
2020  ‚Schanzentisch‘, Gruppenausstellung, XXXVIII, München

2019  ‚Ich zeig dir meins, du zeigst mir deins‘, Gruppenausstellung, Weltraum, München
2019  ‚XXXVIII‘, Gruppenausstellung, XXXVIII, München

2017  ‚lucky freeze II‘, Gruppenausstellung, Vestibül, Akademie der Bildenden Künste, München
2017  ‚Safari‘, Gruppenausstellung, Ausstellungshalle, Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg
2017  ‚frehoestorn‘, Gruppenausstellung, Galerie Foe, München
2017  ‚lucky freeze‘, Gruppenausstellung, Quergalerie, Universität der Künste, Berlin

2016  ‚Im Reich der Zeichnung‘, Gruppenausstellung, Verein für Originalradierung, München

2015  ’scoop #1″, Gruppenausstellung, Galerie Big Pond Art Works, München